Fléche (Schiff)

Aus HMS Lydia - Lexikon marinehistorischer Romane
Wechseln zu: Navigation, Suche

HMS La Fléche war eine ehemalige französische Glattdecks-Korvette und sollte im Roman The Fortune of War Jack Aubrey und Teile seiner Mannschaft zurück nach England bringen.

Die Fléche im Roman

Nachdem Jack Aubrey auf der Leopard in Java eintrifft, erhält er die Nachricht, dass er der neue Kommandant der Fregatte Acasta werden soll. Da die Leopard nicht mehr als Kriegsschiff eingesetzt werden kann, soll Aubrey an Bord der Fléche nach England zurückkehren.

Die Fléche gerät durch den Arzt McLean in Brand und sinkt. Jack und Stephen können sich mittels eines Kutters retten und werden von HMS Java gefunden.

Besatzung der Fléche

Charles Yorke, Kapitän

Warner, 1. Offizier

McLean, Schiffsarzt